Sommer

Sieh, wie sie leuchtet,

Wie sie üppig steht,

Die Rose –

Welch satter Duft zu dir hinüberweht!

Doch lose

Nur haftet ihre Pracht –

Streift deine Lust sie,

Hältst du über Nacht

Die welken Blätter in der heißen Hand …

Sie hatte einst den jungen Mai gekannt

Und muss dem stillen Sommer nun gewähren –

Hörst du das Rauschen goldener Ähren?

Es geht der Sommer über's Land …

(Thekla Lingen, 1866-1931, deutsche Schauspielerin und Dichterin)


Herzlich Willkommen

Was sind unsere Ziele?
Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen, sozial eingebunden, möglichst lange daheim gut leben können; dass die Nachbarschaftshilfe als Ergänzung zu den professionellen Pflegediensten intensiviert und so der Vereinsamung entgegengewirkt wird; dass in einer Selbsthilfegruppe pflegende Angehörige und Nachbarschaftshelfer Hilfe finden und Sorgen ansprechen können; dass die Mobilität älterer oder behinderter Menschen durch einen Fahrdienst mit Begleitung verbessert wird.
 
Wir wollen Menschen, die gerne helfen wollen und Menschen, die Unterstützung anzunehmen bereit sind, zusammenbringen.
Alle Arbeit geschieht auf ehrenamtlicher Basis; der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Miteinander - Füreinander im Quartier

 


Mehrgenerationenhaus Mühlbachhaus Schorndorf
Mehrgenerationenhaus Mühlbachhaus Schorndorf
Mühlbachhaus
Mühlbachhaus